Herren 2 mit dramatischem Auftaktsieg

Am vergangenen Wochenende startete endlich für unsere neu zusammengestellte Herren 2 Mannschaft die Saison 2021/2022 mit einem Auswärtsspiel in Nalbach. Nach nun fast 4 Monaten Vorbereitung durfte man nun schauen, inwiefern die jüngste Mannschaft der Liga (alle Spieler jünger als 22 Jahre) unter der Leitung von Michael Bellmann und Jonas Seger als Team harmoniert. Von Beginn an war klar, dass dies ein sehr körperbetontes und schwieriges Spiel für unser Team wird, da Nalbach in den letzten Jahren immer zu den Top 3 Teams der Liga gehörte. Nichtsdestotrotz überzeugte unsere Mannschaft immer wieder mit einer sehr guten Team Defense und konnte das gegnerische Team mehrmals zu Ballverlusten zwingen. Das gegenseitige Motivieren der Spieler in Auszeiten und der Halbzeitpause führte dazu, dass man den Favoriten aus Nalbach immer wieder ins Straucheln brachte und selbst zu einfachen Punkten kam. Letztendlich gewann unsere Mannschaft das 1. Spiel der Saison mit 58:56. Grund für diesen knappen und überraschenden Sieg waren die sehr engagierte Verteidigung sowie die Nervenstärke an der Freiwurflinie in den letzten wichtigen Sekunden. Für Ensdorf spielten: Thomas Bellmann, Maximilian Kneip, Luca Schmitt, Matteo Schwarz, Falko Fery, Finn Küntzer, Maxime Josten, Paul Jakob, Daniel Woijtowichz und Michael Bellmann.

Das nächste Spiel findet am 10.10. um 16 Uhr in Ensdorf statt. Gegner wird der TV Sankt Wendel sein, letztjähriger Meister der Liga. Unser Team würde sich über eine tatkräftige Unterstützung sehr freuen.

___________________________________________________________________________

Herren 2 bleiben weiter in der Erfolgsspur

Am vergangenen Sonntag (20.01.2019) empfing unsere zweite Herrenmannschaft den TV Nalbach. Das Verfolgerduell Zweit- gegen Drittplatzierter bot einiges an Spannung. Ensdorf gelang es durch eine aggressive Mannverteidigung und klug herausgespielten Würfen, früh in Führung zu gehen. Gegen körperlich stark agierende Nalbacher gelang es allerdings nicht, diese auszubauen, sodass es mit 40:39 in die Halbzeit ging. Nach der Pause bot sich den zwölf Zuschauern ein ähnliches Bild. Ensdorf agierte weiter in Front, konnte diese aber nicht signifikant ausbauen. Spannung fürs Schlussviertel war also geboten. Nun gelang es unserer Mannschaft jedoch, mithilfe ihrer frischeren und jüngeren Beine sich Stück für Stück abzusetzen. Dem Gegner, welcher lediglich mit 6 Spielern angetreten war, schwanden langsam die Kräfte und die Gegenwehr war gebrochen. Letztlich gewann unsere zweite Mannschaft mit 73:63 und übernahm durch diesen Sieg den zweiten Tabellenplatz in der Bezirksliga Saar.

Es spielten: Niklas Balke (12 Punkte), Alexander Becking (10), Michael Bellmann (4), Björn Birk, Ruwen Deutsch (19), Frederic Jacob (11), Joscha Kirchen (3), Sebastian Kneip (7), Markus Simon und Felix Spies.

  

 

Herren 2 landen Auswärtssieg in St. Ingbert

Am vergangenen Samstag (01.12.2018) trat unsere zweite Herrenmannschaft zum Auswärtsspiel bei der Reserve des TV St. Ingbert an. Mit nur 7 angereisten und teils angeschlagenen Spielern standen die Vorzeichen ungünstig.

Dennoch verlief der Start verheißungsvoll. Ein glühendes Händchen von Niklas Balke jenseits der Dreipunktelinie, eine couragierte Defensivleistung und gut herausgespielte, verwandelte Würfe bescherten eine leichte Führung im ersten Viertel. Das zweite Viertel gestaltete sich auf Augenhöhe. Beiden Teams gelang es oftmals durch Schnellangriffe einfache Punkte zu erzielen. Zur Halbzeit konnte eine 37:34 Führung verbucht werden.

In der zweiten Halbzeit änderte sich in einer kämpferisch geführten Partie nur wenig. Ensdorf konnte bis zur Mitte des letzten Viertels eine leichte Führung verteidigen. Dann jedoch schienen zum denkbar ungünstigsten Zeitpunkt die Kräfte zu schwinden. Etwa 3 Minuten vor Schluss konnte St. Ingbert den Rückstand in eine 4 Punkte Führung drehen.

Was dann jedoch folgte, war eine moralische Glanzleistung. Im Kampf gegen brennende Oberschenkel und Lungen gelang es unserer Mannschaft das Spiel noch einmal zu drehen. Angeführt von den stark zum Korb ziehenden Kneip und Balke konnte letztlich ein 73:66 Auswärtssieg eingetütet werden.

Es spielten: Yannic Kolz, Niklas Balke, Joscha Kirchen, Alexander Becking, Michael Bellmann, Sebastian Kneip und Frederic Jacob.

Mit 5 Siegen und 2 Niederlagen belegt unsere zweite Herrenmannschaft den aktuell 4. Platz in der Bezirksliga Saar. 

 

 

Herren 2 starten mit Heimsieg in die neue Saison

Am vergangenen Sonntag (23.09.2018) startete unsere zweite Mannschaft mit einem Heimspiel gegen die Spielgemeinschaft aus Sankt Wendel und Ottweiler in die neue Saison. Dem Gegner, der nur mit acht Spielern angereist war, gelang es im ersten Viertel häufig am Korb zu punkten und zu dieser Phase ein offenes Spiel zu gestalten (19:16). Mit Beginn des zweiten Viertels konnte die Anfangsnervosität unserer Jungs abgelegt und die Intensität in der Verteidigung erhöht werden. Folge dieses Wandels waren zahlreiche Ballgewinne, die immer wieder zu erfolgreichen Schnellangriffen führten. Schnell war die Gegenwehr des Gegners gebrochen, sodass es mit 50:26 in die Halbzeitpause ging. In der zweiten Halbzeit zeigte sich ein ähnliches Bild. Ensdorf nutzte seine körperlichen und läuferischen Vorteile und kam immer wieder zu einfachen Abschlüssen. Selbst Dreipunktewürfe von Spielern, deren Kernkompetenz eher in anderen Bereichen zu vermuten war, fanden ihr Ziel. Am Ende stand ein ungefährdeter 94:41 Auftaktsieg, bei dem sich fast alle Spieler in die Korbjägerliste eintragen konnten.

Es spielten: Jonas Seger, Niklas Balke, Felix Spies, Joscha Kirchen, Lume Shala, Alexander Becking, Michael Bellmann, Sebastian Kneip, Björn Birk, Erich Buchholz und Frederik Jacob. 

 

 

Herren 2 treffen auf die SG TV St. Wendel/TV Ottweiler

Am kommenden Sonntag (23.09.2018) trifft die zweite Mannschaft auf die erste Mannschaft der Spielgemeinschaft aus St. Wendel/Ottweiler.

Spielbeginn in der Großsporthalle Ensdorf ist um 16.00 Uhr.